Nähen Vikisews

Hochzeitsgast .:. Kleid Sylvie

Kleid – selbst genäht (Schnittmuster: Sylvie von Vikisews)
Sandalen – Gianvito Rossi Nikki 60
Armreif – Noir Jewelry
Kette – Alighieri
Tasche – Serpui
Gürtel – Amazon

Am Wochenende war alles auf Liebe eingestellt, denn wir waren zu einer Hochzeit eingeladen. Eigens zu diesem Anlass hatte ich schon vor über einem Monat ein Kleid genäht, nämlich Sylvie von Vikisews. Verwendet habe ich ein Stoff-Reststück von Alfatex, bei dem die Zusammensetzung nicht ausgewiesen war, ich würde aber auf Viskose-Polyester-Mix tippen. Der Stoff ließ sich sehr gut verarbeiten, fällt allerdings sehr locker. Ich habe nach dem Sylvie Schnittmuster vorher schon ein Kleid aus Baumwoll-Leinen-Mix genäht (zeige ich Euch demnächst ebenfalls) und die Falten hängen durch den Stand des Stoff nicht so durch (außerdem haben wir das Kleid einen Tag nach der Hochzeit fotografiert, da hatte ich das Kleid schon über 12 Stunden getragen, das Kleid hatte da also schon einiges hinter sich).
Am Schnitt selbst habe ich nur die Schulterbreite um 1 cm reduziert und die Rockteile um 5 cm verlängert (die Originallänge wäre mir persönlich einfach zu gewagt). Das Schnittmuster ist wirklich toll und ich kann es sehr empfehlen… immerhin habe ich schon zwei Kleider danach genäht. Ah, noch eine Änderung habe ich an den Ärmelschlitzen vorgenommen: statt einem Schlitz, der mit einem Schrägstreifen versäubert wird, habe ich einen richtigen Hemdärmelverschluss genäht. Geschlossen wird das Ganze mit einem Knopf, den ich selbst mit diesem Stoff bezogen habe (ich brauchte ungefähr 7 Versuche für zwei Knöpfe).
Dieses Mal freue ich mich auch ganz besonders, beim Me Made Mittwoch dabei sein zu können.
Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche und melde mich am nächsten Montag wieder.
Liebe Grüße

Stefanie

10 thoughts on “Hochzeitsgast .:. Kleid Sylvie

  1. Schön!
    Wickelkleider sehen immer so schön feminin aus und sind Klassiker, mit denen man immer gut angezogen ist; deine Version sieht perfekt aus und ich mg die dezente Unifarben, die es einem ermöglicht, das Kleid je nach Anlaß zu stylen.
    LG von Susanne

  2. Ein schickes Kleid und tolles Outfit! Ich mag ja diese “tulpenförmigen” Röcke mit dem runden Wickelsaum echt gerne 🙂 Und der Armreif begeistert mich auch sehr!

  3. Ein raffinierter Schnitt!! Ich freue mich schon darauf Deine andere Version zu sehen!
    Deine Länge finde ich genau richtig.

    Herzlichst
    Marion,
    die sich sehr freut, dass es wieder einen Blog-Beitrag gibt :-)))

  4. Superschön! Schlicht und edel zugleich. Das Kleid steht Dir ausgezeichnet und die Accessoires ergänzen es perfekt. Scgön, Dich hier mal wieder zu treffen. LG von Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.