Vikisews

Cordhose .:. Vikisews Karmina

Englisch version here

Der Herbst ist endgültig angekommen und bei den morgendlich doch inzwischen eisigen Temperaturen, habe ich die Gelegenheit ergriffen, meine neue und kuschelig warme Cordhose auszuführen. Das Nähen dieser Hose war wirklich ein Traum: die einzelnen Schnitteile sind perfekt konstruiert, alle Passzeichen sind vorhanden und passen perfekt aufeinander. Falls Ihr noch keinen Vikisews Schnitt probiert habt, kann ich es Euch nur wärmstens ans Herz legen. Ich bin wirklich begeistert von den Schnittmustern.

Über meine Hose:
Stoff: Baumwollcord mit etwas Elasthan (vor 2 Jahren gekauft)
Schnittmuster: Vikisews Karmina (momentan nur auf Russisch zu haben, ich hoffe aber, dass es dieses Schnittmuster bald auf Englisch gibt)
Größe: Ich habe mich an der Tabelle auf Vikisews orientiert (Taillen- und Hüftmaße), da die Schnitte immer recht passgenau zu den angegeben Maßen ausfallen.
Passform: Das Schnittmuster ist für Stoff mit etwas Elasthan konzipiert, allerdings sitzt die Hose an der Hüfte recht locker, so dass ich glaube, man könnte durchaus auch einen Stoff ohne Elasthan verwenden. An sich bin ich mit der Passform sehr zufrieden, denn der Bund schneidet nicht ein, sondern sitzt so locker, dass man auch gut sitzen kann.
Anpassungen: Das ist mein Lieblingspart an Vikisews Schnitten: Ich musste keinerlei Anpassunge vornehmen: sowohl im Schrittbereich wie hinten am Gesäß sitzt die Hose perfekt. Die einzige wirklich kleine Veränderung, die ich vorgenommen haben, war den Saum um 2cm zu kürzen. Vikisews Hosen sind relativ lang, damit man auch höhere Absätze tragen kann. Da ich die Hose nicht mit Highheels tragen wollte, sondern mit ca. 5cm hohen Stiefeletten, habe ich den Saum eben an meine Absatzhöhe angepasst.
Empfehlunge: Ich kann Euch die Schnitte von Vikisews sehr ans Herz legen. Anfängern empfehle ich die englischen Schnittmuster (es sind aber noch nicht alle ins Englische übersetzt), Fortgeschrittene kommen eventuell auch mit der Bebilderung in der russischen Anleitung klar. Ich benutze meistens die russischen Schnittmuster, weil ich die einfach schon gekauft habe. Das Schnittmuster Karmina gefällt mir sehr, weshalb ich eine weitere Hose danach zugeschnitten habe, diesmal wollte ich Stoff ohne Elasthan testen… ich warte nur auf die Lieferung des Topstitching Garns, damit ich die Nähte absteppen kann.

Nächste Woche bin ich wieder mit einem selbstgenähten Outfit zurück und hoffe, Euch dann wieder zu sehen. Habt eine schöne restliche Woche.
Liebe Grüße,
Stef

fotografiert von JFN

Pullover: Mango
Schal: schon älter
Hose: Vikisews Karmina
Tasche: Saint Laurent
Stiefelette: Mango

3 thoughts on “Cordhose .:. Vikisews Karmina

  1. Du hast ein sehr schön und stimmiges Herbst Outfit an; das gefällt mir gut.
    Vikisew steht auch auf meiner Liste und es ist gut; wenn Du Deine Erfahrungen so mit uns teilst. Dafür ein liebes Dankeschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.