Uncategorized

Opulent .:. Karamell und Weiß

 Turtleneck / Rolkragenpullover – Strenesse
Fakeleather-Fur vest – made by me (pattern: Burda style 10/2010 #129)
Weste aus Kunstleder mit Fellabseite – selbst genäht (Schnitt: Burda style 10/2010 #129)
Pants – made by me (pattern: Burda style 12/2013 #106)
Hose – selbst genäht (Schnitt: Burda style 12/2013 #106)
Pumps – Mango (old)
Bag / Tasche – Zara
Necklace / Halskette – Stella&Dot Pegasus
Star-Ring / Stern-Ring – Dyrberg/Kern
Bangles / Armreife – Massimo Dutti, Dyrberg/Kern

Diese Weste aus Kunstleder mit Fellabseite habe ich bereits Mitte Dezember genäht, allerdings hatte ich noch keine Gelegenheit, sie zu tragen. Bei diesen frühlingshaften Temperaturen war die Weste aber genau richtig, je nach Lust und Laune konnte ich sie aus und an ziehen. Der Westen-Schnitt ist eine Langgröße und ich habe nichts am Schnitt verändert. Die Kanten habe ich unversäubert gelassen, die Schnüre zum Binden habe ich weggelassen. Stattdessen überlege ich, noch einen Druckknopf anzubringen, um die Weste unten noch körpernaher zu schließen.
Ich habe das ganze Internet nach einem ähnlichen Lederimitat mit Fellabseite abgesucht, konnte aber keinen mehr finden (ich hatte meinen Stoff von alfatex). Wahrscheinlich sind solche Lederimitate mit Fellabseite schon ausverkauft, denn demnächst kommt ja die Frühjahr/Sommer Ware. Bei diesem frühlingshaften Sonnenschein denke ich natürlich auch schon an die Frühjahrsmode und werde demnächst mit meinen Nähprojekten starten.
Der Schein des tollen Wetters täuscht aber ein bißchen, bei uns war es sehr wechselhaft, Mal 17°Grad und Sonnenschein, am nächsten Tag wieder kalt, nass und grau, richtiges Aprilwetter.
Ich hoffe, bei Euch wird es ein schönes und sonniges Wochenende, gekrönt von ein bißchen Näharbeit?!
Viel Spaß und liebe Grüße,

Stef

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

10 thoughts on “Opulent .:. Karamell und Weiß

  1. Liebe Stef, deine Weste gefällt mir sehr viel besser als meine eigene. Die kürzeren Haare finde ich irgendwie schöner. Vielleicht starte ich im nächsten Winter einen neuen Versuch, schließlich hält so eine Weste schön kuschelig-warm. Wieder perfekt kombiniert! Dein gesamtes Outfit gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Julia

    http://www.sewionista.com/

    1. Dankeschön, leibe Julia.
      Ich finde Deine Weste genauso schön, da gibt es garkein besser oder schlechter!!!
      Ich mag meine Haare kürzer auch lieber… ich versuche schon seit November zum Friseur zu kommen… erfolglos, wie Du siehst! 😉
      Die Arbeit frisst gerade meine komplette Freizeit (leider auch meine Nähzeit). Den nächsten Freitagnachmittag, den ich Zeit habe, werden die Haare geschnitten! 🙂 Leider sind Locken recht empfindlich und brechen an der Spitze gerne Mal… bei mir wird es jetzt wirklich Zeit.
      Liebe Grüße und eins chönes Wochenende,
      Stef

  2. Hallo! Wieder mal ein tolles Outfit! ich lese seit einiger Zeit in Deinem Blog und bin – besonders auch von Deinen selbst genähten Sachen begeistert.
    LG Birgit/fadori

  3. Hallo Stef,

    ein tolles Outfit trägst Du da. Die Farbkombi gefällt mir total gut, die Weste ganz besonders. Bewundernswert ist allerdings auch die Hose. Dass selbst genähte Hosen so gut sitzen, ist ja nicht selbstverständlich.

    Deine Fotos sehen so schön nach Sonnenschein aus, das läßt einen schon an den Frühling denken.

    Liebe Grüße Irene

    1. Dankeschön, liebe Irene.
      Ganz zufrieden bin ich mit diesem Hosenschnitt auch nicht. Die Hose sitzt etwas locker, vor allem an den Oberschenkeln und an der Taille. Wenn ich den Schnitt noch einmal verwende, muss ich da noch Mal nacharbeiten… Diese Hosenform gefällt mir aber auf jeden Fall sehr gut.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochnende,
      Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.