Uncategorized

Scarfprint&Navy

Jacket / Jacke: Mango
Longsleeve: H&M (old / alt)
Scarfprint Pants: made by me (last seen here) / Schalprinthose: selbstgenäht (zuletzt hier gezeigt)
Pearl-Necklace / Perlenhalskette: Zara
Bracelet / Armband: Six
Rings / Ringe: Asos
Sunglasses / Sonnenbrille: Vivienne Westwood
Pumps: Pier One (via Zalando)
Bag: Asos (sold out, but similar here) / Tasche: Asos (ausverkauft, aber diese ist ähnlich)

10 thoughts on “Scarfprint&Navy

  1. Guten Morgen Stefanie. Du bist mir zuvorgekommen. Ich wollte auch schon zu dir rüberklicken, nur wollte ich mir vorher noch einen Kaffee machen. 🙂
    Deinen Muster-Print Hose hast du perfekt mit der schwarzen Jacke kombiniert. Ich mag zur Zeit sehr gerne gemusterte Kleidung, aber immer mit was einfarbigen kombiniert. Der Allover Muster-Print Look wäre nichts für mich. Wie ich sehe begleitet dich wieder deine tolle weiße Tasche.

    Auch ich habe noch keine perfekte weiße Seidenbluse gefunden. Die die ich auf meinen heutigen Fotos tragen, kommt der Sache schon sehr nahe. Dcch leider hat sie keinen Kragen. Eigentlich mag ich keine Blusen ohne Kragen. Also ich suche weiter. Kannst du mir nicht einen Krsgen dran nähen? ;;)))

  2. Die Hose ist wunderschön und genau wie Cla trage ich Muster immer mit unifarbenen Teilen. Ich habe mich auch noch nicht an Print Mix gewagt – bis ich soweit bin, ist der Trend vermutlich eh wieder durch 😉

    Toller Stil – klassisch mit trendy kombiniert – und superschöne weiße Tasche, da suche ich noch und werde mich jetzt mal durchklicken.

    LG
    Annette
    Lady of Style
    now on Facebook

  3. Ich bin ganz neidisch auf jeden, der das Talent hat so tolle Sachen zu nähen.
    Das Outfit ist super. Die perfeke Mischung der Farben und auch bunt/einfarbig. Sieht sehr stylisch aus und kaum zu glauben dass die Hose DIY ist.
    Du hast so tolles Haar, wie gerne hätte ich deine Lockenmähne 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Dana
    von http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.