Uncategorized

Pink&Mint

Dress: Sea of Teal (sewn by me, pattern: Burda style No. 7115-V), Bag: Asos, Rings: Asos, Pieces, Sandals: Hippie Shake by Asos (from last year), Pearl-Necklace: Zara (current), Nails: KiKo cosmetics Nr. 345, Essie Luxedo No. 48

Gestern hatte ich ja bereits auf facebook und instagram eine kleine Vorschau auf mein selbstgenähtes Kleid gezeigt. Hätte ich dieses Kleid im Laden gesehen, ich hätte es hängen lassen. Rosa? Ich? Nie im Leben… aber wie das immer so ist mit Stoffen, fand ich diesen rosa köperähnlichen Baumwollstoff. 
Eigentlich sollte daraus eine Hose werden. Die Hose habe ich auch zuerst genäht (diese zeige ich demnächst auch hier), doch dann hatte ich noch 2m Stoff übrig. Was sollte also aus den restlichen 2m werden? Den Retro-Schnitt aus der aktuellen Burda Frühlings-/Sommerkollektion hatte ich noch im Hinterkopf und ich fand, der Stoff passt perfekt zu diesem 60er Jahre Schnitt. Ich plane noch weitere Outfits mit diesem Kleid, um zu zeigen, wie wandelbar solche Kleidungsstücke sind…
Da ich die Farbpalette von mint bis türkis sehr gerne mag, musste ich natürlich diese Tasche haben. Ich denke, ich werde sie diesen Sommer sehr oft tragen. Außerdem konnte ich endlich wieder meine heißgeliebten Hippie Shakes aus dem Schrank holen. Ich finde sie noch immer absolut fabelhaft! 🙂 Da nun glücklicherweise endlich der Frühling kommt, war es natürlich auch Zeit, die Füße frühlingstauglich zu machen… raus aus den Boots, rein in die Pumps und Sandalen, meine Lieben! 🙂
Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche. 
Eure Teal
Like I announced yesterday via facebook and instagram, I show you today a dress made by myself. If I had seen this dress in a shop, I haven’t even look at it. Pink? Me… no way! 🙂 Well, like it’s always with fabrics, I found this wonderful pink twill fabric and planed to sew pants for spring. I did sew the pants but had 2m of fabric left over. I remembered this retro pattern by Burda style and thought, this is a perfect combination: pink and retro. I will show the pants here as soon as possible…
The mint bag fits perfect to the retro-theme and I fell  in love with this color. Besides I’m so happy that spring finaly started and I had the chance to unpack my Asos Hippie Shakes from last year. 🙂
I wish you a great and sunny week. 
Yours Teal

17 thoughts on “Pink&Mint

  1. Hi Teal,
    was für ein Superkleid!!! Witzig, dass man bei manchen Farben denkt, sie passen nicht, aber dann sieht es Super aus:-) Ich finde, rosa steht dir ganz fantastisch!! Es passt toll zu deinen Haaren und deinem Typ. Solltest du öfter tragen:-) Besonders mit der Mint-Kombi sieht es Super aus. Bin gespannt auf weitere Kombinationsmöglichkeiten:-)
    Lg Kissi

  2. Du siehst bezaubernd aus, rosa steht dir so gut, ein grosses Kompliment auch fuer das gesamte Styling, du hast auch dafuer Talent, ich bin dabei ein rosa Kleid fuer mich zu naehen, (bin gar nicht mehr jung)aber ich glaube, das Alter ist nicht immer ein Hindernis.Liebe Gruesse LUISA

  3. WOW, diese Schuhe sind ja der Wahnsinn, süß, sexy und verspielt zugleich!!!
    Das Outfit ist auch super kombiniert und Hut ab für das selbst genähte Kleid.
    Ich habe letztes Wochenende einen Rock nach einem Burda-Schnittmuster genäht,
    ich kann dir sagen, niiiie wieder mache ich das, ich bin viel zu ungeduldig!!!
    Das Ergebnis werde ich aber dennoch demnächst auf dem Blog präsentieren,
    ich habe dann ja jetzt schon fast Angst, wie dein Expertenurteil dazu ausfällt
    (und wehe du sagst, dass er hinten ein wenig schief ist, das ist er nämlich gaar nicht^^)!!!
    xx, Vanessa

    http://www.piecesofmariposa.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.