Uncategorized

Louis Vuitton meets Sea of teal

Endlich hatte ich einmal Zeit mein komplett selbstgenähtes Ensemble zu fotografieren. Der Rock ist ein ganz einfacher Bleistiftrock-Schnitt. Ich wollte so wenig Schnickschnack wie möglich bei diesem tollen Louis Vuitton Stoff. Das Schößchen habe ich aus Romanit-Jersey genäht, der so dehnbar ist, dass ich auf den Reißverschluss im Rückenteil verzichten konnte. Dafür habe ich Satinbänder eingenäht, die man zu einer süßen Schleife binden kann. An den Ärmeln habe ich ebenfalls einen Louis Vuitton Stoff im gleichen Muster, nur aus Spitze, vernäht. Zwar ist der Louis Vuitton Stoff bereits aus der letzten Sommerkollektion, aber ich finde ihn einfach so superschön und  ich denke, man kann die Farbe auch im Herbst noch tragen.
Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich nicht verregnetes Herbstwochenende. 🙂
Schößchentop: Sea of teal (Schnitt: Burda style 08/2012 Mod. 113, Stoff: Viscose-Romantit-Jersey in champagner 1,45m breit, 1,30m, Louis Vuitton Spitze: 1,35m breit, 0,20m), Bleistiftrock: Sea of teal (Schnitt: Burda style 08/2012 Mod. 111B, Stoff: Louis Vuitton 1,30m breit, 1,30m), Armreif: Anna Dello Russo at H&M (einige Stücke der Kollektion sind hier noch zu bekommen), mintfarbene Clutch: Asos (hier noch in nude), Pumps: Zalando Collection
Mehr zu Stoffen, zum Nähen oder was ich gerade so mache auf facebook oder instagram (@seaofteal)
Finally I had the time to shoot the hole ensemble sewn by me. The skirt is a simple pencil-skirt-pattern. I wanted an easy and clean pattern for that Louis Vuitton fabric. The peplumtop is made of heavy jersey and so dilatable, I levt the zip in the back out. I used a satin-ribbon in the back for a bow. Besides I used Louis Vuitton lace at the sleeves, they have the same design like the skirt-fabric. Although the Louis Vuitton fabric is from last season, I love it so much and I think I can wear this colore in fall anyway.
I wish you a lovely and hopefully not rainy fall-weekend. 🙂
Peplumtop: Sea of teal (Pattern: Burda style 08/2012 Mod. 113,Fabric : heavy Jersey in champagne, Louis
Vuitton lace), Pencilskirt: Sea of teal
(Pattern: Burda style 08/2012 Mod. 111B, Fabric: Louis Vuitton), Bracelet: Anna Dello Russo at H&M (some of the pieces are stil available here), Clutch: Asos (here in nude), Pumps: Zalando Collection
More about my facric choices, sewing and what I’m doing all the time via facebook or instagram (@seaoealft)

23 thoughts on “Louis Vuitton meets Sea of teal

  1. Gratulation zu diesem tollen Outfit. Ich finde es steht dir ausgezeichnet. Auch mit dem Peplum-Top (ähnliches werde ich mir nähen, habe dafür einen Neue Mode Schnitt). Bin ganz neidisch auf den Rockstoff. Ciao Petra

  2. Hallo Stefanie,

    gerade habe ich mich duch Deinen Blog geklickt. Super schöne Sachen machst Du. Sehr elegant!!! Dein Kleid sowie auch der Rock aus diesem Blumenstoff gefallen mir ausgesprochen gut. Es macht richtig Spaß, Deine Seite zu durchforsten.

    Wenn Du im Raum Heidelberg wohnst, und gerne hochwertige Stoffe kaufst, kennst Du den Betty-Barclay-Fabrikverkauf in Nussloch? Die haben dort zwar keine Riesenauswahl, aber hochwertige Stoffe aus der eigenen Produktion zu günstigen Preisen. Vor allem haben sie dort aber auch Zubehör, wie Knöpfe, Nähgarn, Reißverschlüsse etc. ausgesprochen günstig.

    Ich wünsche Dir schöne Feiertage. Liebe Grüße Irene

    1. Vielen Dank, liebe Irene! Das freut mich sehr!
      Ich kenne den Betty Barclay Lagerverkauf, aber nur die fertige Kleidung. Dort hatte ich mein Abiballkleid her, allerdings ist das auch schon 10 Jahre her. Vielen Dank für den Tipp, das ist sicherlich eine tolle Anlaufstelle. Ich wusste nicht, dass dort auch Stoffe verkauft werden. Vor allem bin ich auch immer auf der suche nach schönen Knöpfen.
      Liebe Grüße,
      Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.